Atemmeditation in der Salzgrotte

Die Atemmeditation integriert Atemübungen in verschiedene Formen der bewussten, atembezogenen Meditation.
Das Spektrum reicht von meditativen Atemübungen des Pranayamayoga, bewusstem Atmen in verschiedene Körperteile, Organe, etc. um diese zu stärken, über die Atemreise durch den Körper, Rückverbindung mit der eigenen Kraftquelle, Aussöhnung mit Lebenssituationen,……… bis hin zu Phantasiereisen und Tiefenentspannung.
Unterstützend werden dabei gezielt Musik, Klanginstrumente und Aromaöle eingesetzt.

 

Das Programm der Stunden ist individuell, abwechslungsreich, intensiv und vielschichtig.

 

Wirkung:
Die Atemmeditation erweitert die Atemräume, löst körperliche, emotionale und mentale Spannungen und Blockaden, baut Stress ab, stärkt das Immunsystem, aktiviert die Selbstheilungskräfte und erhöht die Lebensqualität.
Sie spricht nicht nur die körperliche Ebene an, sondern wirkt verstärkt auch auf energetischer, mentaler und emotionaler Ebene. Sie erreicht das Unterbewusstsein und kann dort die, den Atemblockaden zugrunde liegenden Ursachen lösen.
Man finden inneren Frieden, Gelassenheit und kann auch in Krisen- und Stresssituationen zentriert bleiben und Ruhe bewahren.

 

 

 

 

 

Zeit: Jeder Donnerstag 11:00, 12:00 und 18:00 Uhr 

 

Preis: Die Atemmeditation ist kostenlos, nur der Eintritt in die Salzgrotte ist zu bezahlen.

 

Leitung: KristaGilda Kerner
integrative Atemlehrerin – www.neweda.at
Obfrau des Vereins Atman – Berufsverband österreichischer AtemlehrerInnen – www.atman.at
Professional Member der International Breathwork Foundation –
www.ibfnetwork.com

 

Anmeldung

Voranmeldung online, telefonisch oder auch per E-Mail erforderlich.

Bringen Sie bitte immer frische Ersatzsocken mit und erscheinen Sie 10 Minuten vor der geplanten Session.

Gutscheine auch online kaufen, selbst ausdrucken oder per Email versenden!

Empfohlen von

Prof. Hademar Bankhofer